Bring & Share

 

Ab und zu lädt z.B. einer unserer Hauskreise nach dem Abendgottesdienst am letzten Sonntag im Monat zum gemeinsamen Abendessen in der Alten Wache ein. Die Tische sind schön hergerichtet und es ist Platz für alle,  die sich eingeladen fühlen.  Traditionell bringen alle etwas für das Buffet mit, so dass eine lange Tafel kulinarischer Köstlichkeiten bereit steht. Gutes Oberstedter Leitungswasser gibt es reichlich, Getränke aus dem Cafébetrieb der Alten Wache können gekauft werden.

 

Die Tradition, anlässlich des Gottesdienstes miteinander zu essen, gab es schon bei den ersten Christen vor knapp 2000 Jahren: Wenn man sich traf, um zu beten, zu singen und sich über Gott und den Glauben auszutauschen, feierte man auch Abendmahl miteinander. Und das hieß erstmal ganz einfach: Brot und Wein teilen. Niemand sollte hungrig bleiben, auch nicht diejenigen, welche nichts geben konnten. Christentum und gemeinschaftlich essen und trinken – das gehört von Anfang an zusammen. Daher die Einladung:

Seid dabei!

 

Für jeden Termin werden neue Gastgeber gesucht.

 

 

Kontakt:

Gemeindebüro

Die Kontaktinformationen finden Sie hier.