Kerb

Kerb - ein „Fest von Stedtern für Stedten“*

* Zitat aus „Stedter Geschichtsbote“, Nummer 2, Juli 1995 

 

Die Stedter Kerb wird vom Vereinsring organisiert und ist ein „Fest von Stedtern für Stedten“.

Sie findet jedes Jahr am 3. Wochenende im Juli entlang der Hauptstraße im alten Ortskern statt. Seit vielen Jahren sind wir zusammen mit der katholischen Gemeinde St. Petrus Canisius an einem ökumenischen Brezelstand anzutreffen, dieser befindet sich vor der Einfahrt der Firma „Hein + Gernhard“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Ökumenischer Brezelstand

 

Ich bin Ursula Gernhard,

zusammen mit Christina Klöckner organisiere ich den ökumenischen Brezelstand an der Oberstedter Straßenkerb. Dank unseren vielen fleißigen Helfern können wir an den 3 Kerbtagen stets leckere Salz- und Käsebrezeln verkaufen. Sonntags nach dem Gottesdienst gibt es sogar Weißwurst mit süßem Senf dazu. 

Der Erlös aus dem Verkauf wird an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet.

 

Kontakt:

Ursula Gernhard

Lesen Sie hier, warum die Kontaktinformationen entfernt wurden.

 

 

Kerb 2018

Vom 13.-15. Juli 2018

3. Wochenende im Juli