Alte Wache

Kultur- und Begegnungszentrum „Alte Wache“

 

Am 31.10.2010 wurde die „Alte Wache Oberstedten e.V." im Kirchsaal der evangelischen Kirche in Oberstedten gegründet. Das Pfarrehepaar Miriam Küllmer-Vogt und Dr. Fabian Vogt hatte die Idee, im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus ein Kultur- und Begegnungszentrum zu eröffnen.

Nach Umbau der Räumlichkeiten 2011 betreibt der neu gegründete Verein „Alte Wache Oberstedten e.V.“ im Auftrag der Kirchengemeinde die Einrichtung mit der tatkräftigen Unterstützung seiner Mitglieder sowie zahlreicher Mitbürger in ehrenamtlichem Engagement.

Zum Konzept der „Alten Wache“ gehören ein Café, eine Kleinkunstbühne mit abwechslungsreichen kulturellen Veranstaltungen, ein kleiner Laden, ein Beratungsangebot, ein Angebot an Kursen und Seminaren sowie die Möglichkeit, die Räumlichkeiten für Festanlässe aller Art zu mieten.